Themenübersicht

  1. Motivation
  2. Grundaufbau
  3. Verwendung dynamischer Bereich
  4. Integration dynamischer Bereich
  5. Verwendung statischer Bereich
  6. Integration statischer Bereich
  7. Daten
  8. Anregungen
motivation

1. Motivation

Durch die aktuelle Lage werden die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts für die einzelnen Länder sehr oft angepasst. Insbesondere seit Aufhebung der weltweiten Reisewarnung Anfang Oktober 2020 und der damit verbunden Einzelbetrachtung für Länder und Regionen.

Auf der Homepage des Auswärtigen Amts stehen immer die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise zur Verfügung. Allerdings gibt es Branchen und Geschäftszweige, für die es interessant ist, Meldungen für ein Land zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit abrufen zu können.

Auf unserer Webseite rufen wir seit 19.09.2020 regelmäßig die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts ab und archivieren diese. Ziel ist es mit einfacher Bedienung diese Meldungen zur Verfügung zu stellen. Zusätzlich können beim Aufruf Parameter gesetzt werden und die Webseite in Drittsysteme integriert werden.

grundaufbau

2. Grundaufbau

Die Anwendung ist grundsätzlich in zwei Bereiche untergliedert:

Übersicht Aufbau

I. Dynamische Datenabfrage

Auf der Startseite kann die Anwendung als Single-Page-Anwendung genutzt werden. Über Abfragefelder können die Meldungen dynamisch nach Land und Zeitpunkt geladen werden. Hierfür ist der Einsatz eines modernen Browsers erforderlich. Weitere Erläuterungen finden Sie nachfolgenden in den Kapiteln 3 und 4.

II. Statische Seiten-Navigation

Alle Meldungen werden auch als einzelne, statische Seite angeboten. Hierfür gibt es unterschiedliche Übersichtsseiten, mit denen man auf die einzelnen Meldungen navigieren kann. Weitere Erläuterungen finden Sie nachfolgenden in den Kapiteln 5 und 6.

dynamisch

3. Verwendung dynamischer Bereich

Der Dialog für den dynamischen Bereich (Startseite) ist wie folgt aufgebaut:

Übersicht dynamischer Bereich

I. Navigation

Übersicht Navigationsleiste

Alle Abfragen lassen sich über die Navigationsleiste durchführen.

Im Feld "ISO2 Ländercode" können Sie entweder einen gültigen Ländercode erfassen oder über die Auswahlliste suchen. Achtung, die Darstellung der Auswahlliste ist browserabhängig. Beim Ländercode wird nicht nach Groß- oder Kleinschreibung unterschieden.

Nach der Bestätigung (Enter-Taste) wird die aktuelle Meldung zum ausgewählten Land geladen. Der Cursor springt ins nächste Eingabefeld. Möchten Sie im Länder-Eingabefeld bleiben, so geben Sie nach dem Ländercode ein Leerzeichen ein, z. B. "lu ". Bei "lu" springt der Cursor weiter.

Im Feld "Zeitpunkt TTMMYY" können Sie eine Meldung zu einem bestimmten Zeitpunkt laden. Sie müssen das Datum im Format TTMMYY eingeben, z. B. "13. November 2021" = "131121". Sie können auch nur TTMM eingeben, dann wird das aktuelle Jahr ergänzt.

II. Basisinformationen

Name des ausgewählten Lands mit dazugehöriger Flagge.

War die Abfrage zu einem bestimmten Zeitpunkt wird dieser hier angezeigt. Sollte der Zeitpunkt außerhalb der Gültigkeit liegen, so sehen Sie hier eine Fehlermeldung mit roter Schrift.

III. Änderungsverlauf

Hier sehen Sie chronologisch absteigend alle Meldungen zum ausgewählten Land. Es werden Zeitpunkt der Änderung und Änderungsgrund angezeigt. Mit einem Mausklick auf einen Eintrag können Sie direkt die gewünschte Meldung laden.

IV. Details / vollständige Meldung

Hier finden Sie die vollständige Meldung des Auswärtigen Amts.

integration_dynamsich

4. Integration dynamischer Bereich

Durch Übergabe von Parametern können beim Aufruf der Startseite bestimmte werde gesetzt werden.
Somit können andere Anwendungen die Seite rufen und bereits bestimmte Werte setzen.

Mit dem Parameter "iso2" und einem ISO2 Code kann direkt das gewünschte Land aufgerufen werden.

Hier als Beispiel der Aufruf für Österreich: https://rwarchiv.de/?iso2=AT

Zusätzlich kann mit dem Parameter "effective" der Zeitpunkt gesetzt werden.

Hier muss der gewünschte Zeitpunkt im Format TTMMJJ übergeben werden.

Ein Beispiel für Österreich mit TTMMJJ: https://rwarchiv.de/?iso2=AT&zeitpunkt=131121

statisch

5. Verwendung statischer Bereich

Der statische Teil der Anwendung funktioniert mit jedem Browser, auch mit älteren Modellen. Hier erfolgt die Navigation primär über die Maus.

Der Seitenaufbau hat folgende Struktur:

Übersicht statische Seitennavigation

Meldungen: Zeigt chronologisch absteigend die letzten 100 Meldungen. Von hier kann auf die Übersicht zu einem Land oder zur Anzeige der einzelnen Meldung navigiert werden.

Warnungen: Eine Übersicht zu allen Ländern für die es eine Reise- bzw. Teilreisewarnung gibt. Zu jedem aufgeführten Land kann die Übersicht angezeigt werden.

Länder: Alle 199 Länder in alphabetischer Reihenfolge. Aus der Länderübersicht kann die Übersicht eines Landes aufgerufen werden.
Übersicht Land: Zeigt eine Übersicht aller vorhandenen Meldungen zu einem Land mit der Möglichkeit, die diese im Detail aufzurufen.

Einzelmeldung: Einzelne Meldung zu einem Land. Es kann zur nächsten oder zur vorherigen Meldung navigiert werden. Ferner kann man die Übersicht des Landes ansteuern.
integration_statisch

6. Integration statischer Bereich

Auch der Aufruf einer statischen Seite für ein Land kann direkt erfolgen und dadurch in Drittsysteme integriert werden.

Die Übersicht für ein Land erhält man mit folgenden Parametern ?page_name=land&land=$ISO2

Hier ein Beispiel für die Schweiz: https://rwarchiv.de/?page_name=land&land=CH

Zur Anzeige der neuesten Meldung für ein Land sind folgende Parameter erforderlich ?page_name=meldung&land=$ISO2

Hier abermals die Schweiz als Beispiel: https://rwarchiv.de/?page_name=meldung&land=CH
daten

7. Daten

Insgesamt umfasst das Archiv 8074 Meldungen aus 199 Ländern.
Die neueste Meldung ist vom 10.08.2022 09:45 Uhr.
anregungen

8. Anregungen

Wenn Sie Ideen oder Anregungen zum Ausbau der Funktionalitäten haben, dann schreiben Sie mir bitte:
michael.heyer@rwarchiv.de

Viel Spaß bei der Nutzung des Angebots!!!